Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Aktuelles Hilfslieferung geht in den Senegal

Hilfslieferung geht in den Senegal

Im Rahmen unserer Unterstützung der Krankenstation der Gemeinde Karang im Senegal  haben wir vor 3 Wochen einen Container mit Hilfsgütern beladen und auf den Weg gebracht. Derzeit ist der Container auf dem Seeweg in Richtung Banjul (Gambia) unterwegs.

bild1

Wir, Renate Müller, Falko Steinhilber und Rainer Kopf, fliegen am 20. August nach Banjul und nehmen den Container dort in Empfang. Ein wesentlicher Bestandteil der Lieferung ist ein voll ausgestatteter Krankenwagen, den wir mittels Spendengeldern vom DRK Tübingen erhalten haben. Hinzu kommen einige Krankenbetten, Matratzen und sonstiges Krankenhaus-Zubehör, das vor Ort dringend benötigt wird, sowie Fahrräder, Kleidung, Brillen uva. Der Krankenwagen wird dann durch uns in den Senegal überführt, wo wir vom Bürgermeister der 20.000-Seelen-Gemeinde sehnlichst erwartet werden. Nach Übergabe, Einweisung  und Inbetriebnahme des Fahrzeugs besteht dann endlich die Möglichkeit Schwerkranke in geeigneter Weise u.a. auch in das Krankenhaus der Hauptstadt transportieren zu können (2-3 Stunden Fahrt über teilweise Sandpisten), was bisher nur mit einheimischen „Taxis“ möglich und für den Patienten mit schwersten, oft lebensbedrohlichen  Risiken verbunden ist.
bild2

Selbstverständlich werden wir vor Ort auch die Möglichkeit nutzen, uns um die laufenden Projekte unmittelbar zu kümmern.
Wir danken allen Spendern sehr herzlich, die den aktuellen Transport durch ihre Hilfs- und Spendenbereitschaft erst möglich gemacht haben.
Sobald wir von Senegal und Gambia wieder zurück zu Hause angekommen sind, werden wir an dieser Stelle wieder über unsere Erlebnisse und Erfahrungen berichten. 

bild3

 

Spendenkonto

Helfen Sie uns durch Spenden
Jeder Euro kommt an

Bankverbindung:

Kreissparkasse Mössingen
BLZ 641 500 20
KontoNr 3267077

IBAN DE23641500200003267077
BIC SOLADES1TUB